Bericht aus Düsseldorf

Volker Jung MdL zu Gast bei der Senioren Union

20.02.2014
Karola von Zagorski, MdL Volker Jung, Erika Grobbel, Manfred von Zagorski und Ulrich Appelt (von rechts).
Karola von Zagorski, MdL Volker Jung, Erika Grobbel, Manfred von Zagorski und Ulrich Appelt (von rechts).

Zum diesjährigen Politischen Frühschoppen konnte der Vorsitzende der Senioren Union Bad Lippspringe, Ulrich Appelt, rund 70 Mitglieder und Gäste begrüßen und somit dem Referenten, MdL Volker Jung, eine gut besuchte Veranstaltung bieten.


In einem sehr informativen Vortrag berichtete Volker Jung aus der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im Mittelpunkt seiner Ausführungen standen u.a. die Themen „Kommunalsoli“ und  Landesentwicklungsplan.

Beim von der Landesregierung beabsichtigten Kommunalsoli sollen auch Kommunen herangezogen werden, die selbst nur unter schwierigen Bedingungen den eigenen Haushalt gestalten können. Ob mit dieser Maßnahme den großen Städten wirklich geholfen werden kann, bleibe fraglich, so der Referent.

Beim Landesentwicklungsplan, der als Rechtsverordnung ohne Aussprache im Parlament durchgesetzt werden soll, ist zu befürchten, dass die ländlichen Bereiche insbesondere Orte unter 2000 Einwohnern in ihrer Entwicklung gehemmt werden, da dort zukünftig keine(!) Flächen für Gewerbe und Siedlungen mehr zur Verfügung stehen. Dagegen helfe nur, so der Referent, vielfach vorgetragener Widerstand, wie zum Beispiel die sogenannte Detmolder Erklärung.

Bei der Beantwortung von Fragen machte Volker Jung auch deutlich, dass die Einrichtung eines Nationalparks Senne noch lange nicht vom Tisch sei, sondern im Gegenteil die Rot-Grüne Landesregierung dieses Projekt weiterhin durchsetzten wolle. Auch das Nationalparkbüro werde deshalb weiterhin erhalten bleiben, trotz der hohen Kosten.

Mit lang anhaltendem Beifall dankten die Zuhörerinnen und Zuhörer dem Referenten für die offene Berichterstattung aus Düsseldorf.

Als Dank für den Vortrag und die Beantwortung von Fragen erhielt der Referent kleine Spezialitäten aus Bad Lippspringe.