CDU unterstützt Badestädter Unternehmen bei Selbsttests

19.04.2021, 22:05 Uhr

Die Bad Lippspringer Stadtverwaltung unterstützt auf Initiative der CDU ab sofort die örtlichen Unternehmen bei Organisation der erforderlichen Schnelltests für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Bad Lippspringer Stadtverwaltung unterstützt auf Initiative der CDU ab sofort die örtlichen Unternehmen bei Organisation der erforderlichen Schnelltests für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

So können die Schulungen für das innerbetriebliche Testpersonal durch die Verwaltung kostenfrei durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sammelbestellungen für Schnelltests auf den Weg gebracht, die eine schnelle und kostengünstige Alternative zu Einzelbestellungen der Unternehmen darstellen.

„Da wir unsere städtischen Mitarbeiter bereits seit Mitte November zwei Mal wöchentlich auf das Corona-Virus testen und seit einigen Wochen zusätzlich das Testzentrum im Kongresshaus betreiben, konnten wir aufgrund unseres Bestellvolumens besonders günstige Konditionen mit den Zulieferern vereinbaren. Diesen finanziellen Vorteil möchten wir nun gerne auch an unsere Unternehmen weitergeben, denn viele Betriebe haben es aufgrund der Pandemie ohnehin schon schwer genug“, betont Bürgermeister Ulrich Lange.

Die Unternehmen haben durch das neue Angebot den großen Vorteil, dass deutlich weniger Personal für die Organisation der notwendigen Maßnahmen abgestellt werden muss.

Bastian Heggemann, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes und der Ideengeber der Aktion zeigt sich begeistert von der schnellen und unbürokratischen Umsetzung durch die Verwaltung: "Durch die gute und effiziente Zusammenarbeit mit unserem Bürgermeister Ulrich Lange können wir der heimischen Wirtschaft in dieser schwierigen Zeit ein wenig Unterstützung entgegen bringen."