Auch in Corona-Zeiten kommt die Ratsarbeit der CDU-Fraktion nicht ins Stocken

05.05.2020

Die aktuelle Situation erfordert auch in der Ratsarbeit der CDU-Fraktion einige Änderungen. So
erfolgen die internen Fraktionssitzungen aktuell unter gewohnt starker Beteiligung per
Onlinekonferenz. Ebenso prägen seit Wochen Telefonate, Mailkontakte und Messengerdienste die
Arbeit der politischen Entscheidungsträger und auch die Vorbereitung der im Herbst anstehenden
Kommunalwahl läuft weiterhin anders als geplant. Auf dem Bild zu sehen ist die Onlinekonferenz im
Rahmen einer Fraktionssitzung.