CDU Stadtverband Bad Lippspringe
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-bl.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
21.02.2019, 12:00 Uhr
Politischer Frühschoppen der Senioren Union
Die Senioren-Union Bad Lippspringe hatte am 17. Februar 2019 zum „Politischen Frühschoppen“ in die Gaststätte Oberließ eingeladen. Der erste Vorsitzende, Ulrich Appelt, konnte 50 Mitglieder und Gäste um 10.30 Uhr begrüßen.
von rechts: Referent Karl-Heinz Wange MDB bis 2017, stellvertr. Bürgermeister Martin Schulte, Vorsitzender des Heimatvereins Herbert Gruber, Beisitzerin Erika Grobbel, Schriftführer Wolfgang Görtz, Vorsitzender Kreis- und Bezirksverband der SU

Der Referent des Tages war Karl-Heinz Wange, der ehemalige Bundestagsabgeordnete (i.R.).
Diese Umschreibung seiner politischen Gegenwart ergänzte er mit der humorvollen Umdeutung: i. R. heißt für ihn „in Rufweite“. Damit war er zugleich in seinem Vortragsthema. Wir brauchen in schwierigen Zeiten den „Mutbürger“. Der Bürger muss gehört werden und stärker in den Prozess um einen Kompromiss einbezogen werden. Demokratie lebt von einem offenen Miteinander von der kommunalen bis zur bundespolitischen Ebene. Dazu müssen die politischen Parteien in ihren Grundsätzen klar erkennbar sein. Die Regional-Konferenzen der CDU haben diesen Weg begonnen.
Gerade in diesem Jahr, dem Jahr der Europa-Wahl, sind die politischen Gruppierungen gefordert. Gemeinsamkeit, Grundwerte, Freiheitsrechte und gelebte Pluralität ist das verbindende Element für die europäische Familie. Demokratie bleibt eine schwierige Staatsform in einer Zeit zwischen Trump und Putin, zwischen Brexit und Nationalismen, zwischen Energiewende und Umweltschutz. Alle müssen mitgenommen werden, und vor allem der „Mutbürger“.

Nach einer anschließenden Fragestunde wurde Karl-Heinz Wange mit starkem Applaus verabschiedet.

Der „Politische Frühschoppen“ endete mit dem traditionellen Heringsessen.