Die CDU unterstützt die Pläne des City-Outlets in Bad Lippspringe

„Was Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen schon vor einigen Jahren vorgemacht hat, kann in Bad Lippspringe ebenfalls Wirklichkeit werden“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Marius Peters auf Anfrage dieser Zeitung.

Viele Innenstadtkonzepte hat es in den letzten Jahren seitens professioneller Stellen schon für Bad Lippspringe gegeben, nichts war wirklich von Erfolg gekrönt und Aussicht auf Änderung der Lage bei den Leerständen hat es ebenfalls nicht gegeben.

Verleihung des Heimatpreises

150 Kommunen in Nordrhein-Westfalen vergeben bereits einen Heimatpreis. Die Kur- und Badestadt sollte diesem Beispiel folgen, meint die örtliche CDU. Ein entsprechender Antrag steht auf der Tagesordnung der nächsten Ratssitzung am 18. Januar.

Eigentlich sollte sich der Rat bereits vor Weihnachten mit dem CDU-Anliegen beschäftigen. Doch dann kam infolge von Corona ein erneuter bundesweiter Lockdown und die Sitzung wurde abgesagt.


Malwettbewerb der CDU Bad Lippspringe

Im Rahmen des diesjährigen Kommunalwahlkampfes hat der CDU-Stadtverband für alle Kinder einen Malwettbewerb angeboten. Allen Haushalten wurde eine Broschüre mit den Inhalten und Zielen der CDU für die kommende Legislaturperiode zugesendet, auf deren Rückseite die Kinder die Möglichkeit bekommen haben, ein Bild zu dem Thema "Wenn ich Bürgermeister/in von Bad Lippspringe wäre,..." zu malen. Die große Zahl an Einsendungen zeigte eindrucksvoll, dass auch die kommenden Generationen ein Interesse an ihrem Heimatort haben und durchaus bereits Verbesserungsvorschläge äußern möchten.

Aufruf zur Teilnahme an einer Online-Umfrage

Die CDU ruft zur Teilnahme an einer Online-Umfrage im Rahmen der Fortschreibung des Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes auf.
Die Umfrage wurde vor kurzem durch den neu konstituierten Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung auf den Weg gebracht.